Die Freiheit der Straße

Seit Ende Mai protestieren AktivistInnen im Tokyoter Ausgehviertel Shibuya gegen ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum. Die widerständigen Straßenpartys der „On The Road Shibuya“ genannten Gruppe sind eine hedonistische Antwort auf autoritäre Stadtpolitik, welche mit Vertreibung der Armen und Gentrifizierung Hand in Hand geht.

Weiterlesen

Video: Anarch@-Feministinnen gegen den Kaiser in Tokyo

Am 1.5.2019 fand in Tokyoter Stadtteil Shinbashi, auf der Einkaufsstraße Ginza, eine linksradikale Demo gegen das japanische Kaisersystem bzw. die japanische Monarchie statt. Die Demo war nur eine Aktion von vielen im Rahmen der “Anti-Kaiser-Woche” in Tokyo, auch in verschiedenen anderen Städten Japans gab es Aktionen.

Einen ihrer ersten öffentlichen Auftritte hatte auch die anarchafeministische Gruppe K
ō Itten.

Das Video ist mit deutschen Untertiteln hier anzusehen und wurde schamlos vom japanischen Kanal des Labornet gestohlen.

Besetzung des Airin-Centers in Osaka

Ende März besetzten AktivistInnen, Obdachlose und TagelöhnerInnen das vor dem Abriss stehende „Airin Center“ in Osakas Elendsviertel Kamagasaki (釜ヶ崎). Das Gebäude ist seit den 70ern für hunderttausende Menschen Obdach, Zufluchtsstätte und Ort der sozialen und politischen Selbstorganisierung. Damit gibt es in Japan neben dem Yoshida-Ryō derzeit zwei aktive Hausbesetzungen.

Logo der Besetzung. Zu sehen ist ein Dampfkessel (Kama), welcher dem Stadtteil seinen Namen gibt.
Weiterlesen

Musik aus Japan

Und wieder mal ein wenig Musik aus Japan, ohne viel Drumherum.

Heute an der Reise ist die Tokyoter Crust-Punk-Band “Enslave” mit ihrem Album “Far East Hardcore Punk”. Politische, anarchistische Texte, schnelles HC/Crust-geballer und viel Wut. Viel Spaß beim hören!

Vortrag zu “Autonome Linke in Japan nach Fukushima” am 10.3.2019 in Zürich

Am 10. März 2019 mache ich einen Vortrag zum Thema “Die Autonome Linke in Japan nach Fukushima” im besetzten Haus in der Restelbergstrasse 71 in Zürich. Einige Tage später wird im gleichen Haus auch die Dokumentation “Radioactivists” gezeigt, welche über die autonome Anti-Atom Bewegung in Japan berichtet. Weitere Infos am Flyer unten.

Weiterlesen

Ongaku no Miyako

Im Rahmen eines Uni-Projektes zu 150 Jahren diplomatischen Baziehungen zwischen Österreich und Japan, habe ich einen Artikel über die Geschichte und Gegenwart japanischer AustauschstudentInnen in Wien geschrieben. Viel Spaß mit der Lektüre!

https://www.univie.ac.at/japan-projects/150_Jahre/WP/2018/10/08/ongaku/

Antifa Sit-in in Shinjuku

Am 3.2.2019 fand im Tokioter Stadtteil Shinjuku eine rechtsextreme Demo statt, welche von antifaschistischen Protesten begleitet wurde. Im Vorfeld der olympischen Spiele 2020 ist in Tokio eine Diskussion im Gange, wie denn mit etwaigen rassistischen Protesten umgegangen werden soll.

Weiterlesen